Zelck-Zeitung.jpg Foto: A. Zelck / DRKS
MeldungenMeldungen

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Presse & Service
  3. Meldungen

Meldungen

Sollten Sie Nachrichten oder Pressemitteilungen zu einem bestimmten Thema suchen, verwenden Sie bitte auch die Suchfunktion.

30 Jahre Rotkreuz-Museum Berlin

Arztbesteck aus dem Ersten Weltkrieg, Krankentragen aus der Zeit um 1880-1918 und historische Rotkreuz-Einsatzkleidung. Seit 30 Jahren lädt das Rotkreuz-Museum Berlin zu einer Zeitreise ein. Die Ausstellung des Museums gibt aber nicht nur einen Einblick in die Geschichte des Roten Kreuzes, sondern auch in die Historie Berlins und in die Entwicklung der Medizin und Ersten Hilfe. Um den Fortbestand des Museum zu gewährleisten, braucht das Team der ehrenamtlichen Museumshelfer dringend Unterstützung. Weiterlesen

Bhutan und die Marshall-Inseln gehören jetzt der internationalen Rotkreuz-Bewegung an

Mit den Rotkreuz-Gesellschaften von Bhutan und den Marshall-Inseln gehören nun 192 Mitglieder der Internationalen Föderation der Rotkreuz- und Rothalbmondgesellschaften an. In den internationalen Gremiensitzungen der Rotkreuz- und Rothalbmond-Bewegung im Dezember 2019 wurden zudem eine neue Föderationsstrategie 2030 sowie weitere wichtige Strategien und Leitliniendokumente der Bewegung beschlossen. Weiterlesen

Der Fall der Mauer

Zur Verblüffung der ganzen Welt werden die innerdeutsche Grenze und die Berliner Mauer im November 1989 in beide Richtungen frei passierbar. Auch für die Rotkreuzhelfer in Ost und West gerät dieser weltgeschichtliche Wendepunkt zur Ausnahmesituation. Weiterlesen

Unsere Homepage im neuen Design

Seit heute präsentiert sich das Rotkreuz-Museums Berlin mit seiner Homepage im neuen Design! Weiterlesen

70 Jahre Genfer Abkommen

Am 22. August 1864 wurde das erste Genfer Abkommen verabschiedet – als erster völkerrechtlicher Vertrag, der den Schutz von Verwundeten, die Neutralität des Sanitätspersonals und das Rote Kreuz als Schutzzeichen zum Gegenstand hat. In den folgenden 150 Jahren wurde das Recht wegen sich kontinuierlich wandelnder Waffentechnologie und veränderter Methoden der Kriegsführung immer wieder an die neuen Herausforderungen angepasst. Weiterlesen

DRK-Ehrenpräsident besucht die Rotkreuz-Akademie vogelsang ip

Die gerade beendete Tagung der deutschen Rotkreuz-Museen konnte auch einige besondere Gäste begrüßen. Weiterlesen

Neujahrsempfang im Rotkreuz-Museum

Am 26. Januar trafen sich die Macher und Freunde des Rotkreuz-Museums Berlin zum allerersten Neujahrsempfang des Museums. Initiiert und organisiert hatten den Empfang die ehrenamtlichen Museumsmacher Hans-Joachim Trümper (Vorsitzender), Volker Sandvoß (stellvertretender Vorsitzender) und Bernd Mengel (Schatzmeister). Für das Buffet sorgten deren Ehefrauen, die sich ebenfalls für das Museum engagieren. Weiterlesen

Arbeitsgemeinschaft deutscher Rotkreuz-Museen tagt in Schlangen

Schlangen. 2016 war die Arbeitsgemeinschaft deutscher Rotkreuz-Museen in der Bundeshauptstadt Berlin zu Gast. Am vergangenen Wochenende zog es die etwa 50 Delegierten zu ihrer jährlichen Tagung nach Schlangen. Die Frage, wie sich das Museum der Zukunft kindgerechter präsentieren kann, war ein Thema. Weiterlesen

Treffen der DRK-Museumsleiter in Berlin

Seit über 150 Jahren hilft das Deutsche Rote Kreuz Menschen in Not. Das sind über 150 Jahre voller Geschichte sowie technischer und medizinischer Innovationen. Orte, die diese Entwicklungen anschaulich zeigen, sind die Rotkreuz-Museen, von denen es inzwischen 15 in ganz Deutschland gibt. Weiterlesen

Hohe Auszeichnung für den Museumsleiter

Friedenau. Das Rotkreuz-Museum in Friedenau ist 25 Jahre alt geworden. Auf rund 350 Quadratmetern Ausstellungsfläche können Medizininteressierte hier auf Entdeckungsreise in die über 150-jährige Geschichte des Sanitätsdiensts gehen. Weiterlesen

Seite 1 von 4.